Fragen zu meinem Wunschbalkon: Mischung aus Blumen und Gemüse / Früchte mit südländischem Flair


Anbei die Fotos meines Balkons bzw. meiner Balkone :-):
Einer ist gegen Süden ausgerichtet, hat ein Betonbrüstung und ist nicht überdacht; der zweite, die Holzlaube, ist gegen Norden ausgerichtet, überdacht und hat eine Holzbrüstung.

Auf dem Südbalkon wird es richtig heiss, manchmal ist es windig.

Probleme: Der Oleander hat Läuse, der Basilikum hat mehrmals nicht überlebt. Zu heiss? Hier wünsche ich mir eventuell noch einen Sichtschutz aus Kletterpflanzen. Welche eignen sich dafür?

Problem: Befestigung auf der Brüstung oder vom Balkonboden aus?
Wünsche: Dass die Chili- und Tomatenstauden wachsen und Früchte tragen.

Insgesamt wünsch ich mir eine Mischung aus Blumentöpfen und Gemüse / Früchten mit südländischem Flair.







Auf dem Nordbalkon hat es nur ab ca. 16 Uhr für 2–3 Stunden Sonne und es ist zeitweise windig.

Probleme: Die Petersilie und der Thymian sowie das Vergissmeinnicht haben Läuse, denen ich schon mehrmals mit Seifenlauge und Schwarztee auf die Pelle gerückt bin. Beides ohne Erfolg. Chemische Lösung?

Wünsche mir, dass die Zierrebe weiter wächst und die Pflanzen keine Läuse mehr haben. Könnte es eventuell an der Erde liegen? Schön wären noch 2–3 weitere Küchenkräuter. Eignet sich z.B. Liebstöckel und Rosmarin?

Antwort auf diese Fragen per Mail (linker Rand)
Die Antwort erscheint dann unter diesem Beitrag.


Antworten:
  • Als saisonaler Sichtschutz eignet sich jede Art von Kletterbohnen sehr gut. Es gibt sie in verschiedenen Höhen (von 1–3 Meter) und auch in verschiedenen Farben der Blätter und Blüten. Hier lohnt sich das Stöbern. Man sollte auf samenfeste Sorten achten, ggf. beim Gärtner danach fragen. Neben dem Ertrag hat man dann auch auf einfachste Weise neues Saatgut: ca. 5-10 Hülsen ausreifen, d.h. am Strauch braun und trocken werden lassen.
  • Gegen Läuse siehe Krankheiten, Schädlinge
  • Topinambur ist super als schnellwachsender Sichtschutz. Braucht einen grossen Topf. Gruss von Ann
  • Brombeeren eignen sich als Kletterpflanze ebenfalls gut als Sichtschutz. Sie zu schneiden ist einfach, die einjährige Ranke bringt die Fuchansätze. Besitzt man einen Balkon im Parterre hat man mit einer stacheligen Brombeere auch die Garantie, dass keiner über den Balkon einsteigt.
  • Neben Liebstöckel und Rosmarin eignen sich so gut wie alle Küchenkräuter