Balkon von Dieter & Corinna

Kohlrabi
blauer Basilikum
UFO-Kürbis
Hokkaido
Zucchini

Termine im Juni


______________________________________________________________
02. 06.2012 (Sa.), 15 - 18 Uhr,
Projekt Lebensdorf: Nachmittag der offenen Gartentür
Projektzentrum, Eichhalde 42, 79104 Freiburg
Zum Kennenlernen unseres Projektzentrum-Gartens und etlichen Vereinsmitgliedern, die dann vor Ort sein werden. Ohne Anmeldung einfach kommen und mittendrin dabei sein!
Bitte Zeitrahmen beachten: 15 - 18 Uhr. Von früheren oder späteren Besuchen bitten wir abzusehen!
Wegbeschreibung
______________________________________________________________

03.06.2012 (So.) von 14:00 bis 15:30 Uhr
Ökostation: Artenvielfalt der Bäume im Seepark
Im ehemaligen Landesgartenschau-Gelände stehen viele interessante zum Teil alte Bäume, die sich geradezu dazu anbieten, näher betrachtet zu werden. Bei dieser Baumführung steht insbesondere die Artenvielfalt der heimischen Bäume im Seepark im Mittelpunkt. Lernen Sie diese Bäume im Detail zu bestimmen, erfahren Sie von deren spezifischen Heilkraft und wie sie früher und auch noch teilweise heute genutzt werden. Weitere Themen: welche Pflanzenteile sind giftig, wie kann ein Tee zubereitet werden.
Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen in der Ökostation
Die Exkursion startet und endet an der Ökostation, Kinder können mitgenommen werden
Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden
______________________________________________________________
16.06.2012 von 07:00 bis 17:00 Uhr
Freiburger GEO-Tag der Artenvielfalt 2012
Der "GEO-Tag der Artenvielfalt" hat sich bundesweit mittlerweile zur größten Feldforschungsaktion in Deutschland entwickelt. In Freiburg haben sich 17 verschiedene Naturschutzverbände und -Initiativen, sowie Ämter der Stadt Freiburg zu dem "Freiburger Netzwerk Artenvielfalt" zusammengeschlossen.
Am Freiburger GEO-Tag der Artenvielfalt sind alle Naturfreunde und Naturbegeisterte zum Naturentdecken und Naturerleben aufgerufen. Nicht nur Experten sind gefragt: Jeder, der sich für die Natur und für deren Schutz interessiert, kann mitmachen - insbesondere auch Familien mit Kindern. Unter Anleitung von Fachleuten werden die verschiedenen Biotope und Lebensräume am Wald, am Wasser und auf den Wiesen untersucht und Tier- und Pflanzenarten bestimmt. Der diesjährige Standort ist das Gebiet Obergrün in Betzenhausen.
______________________________________________________________
17.06.2012 (So.), 14:00 - 17:00 Uhr
Ökostation: Sonntagsöffnung "Art and Vielfalt"
An diesem Nachmittag erwartet Sie ein buntes Programm zum Naturgestalten im Biogarten: Steinmännchen bauen, Blüten- und Erdfarben selber herstellen, malen mit Naturfarben und Tontierchen im Lagerfeuer brennen. Ein Angebot für Familien mit Kindern. Das Café Ökostation hat geöffnet.
______________________________________________________________
 17.06.2012 (So.), 14:00 - 16:00 Uhr
Stiftung Kaiserstühler Garten, Eichstetten am Kaiserstuhl
Führung: Blühende Nahrungspflanzen in ihren Pflanzenfamilien - sehen, schmecken, riechen
______________________________________________________________
 24.06.2012 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Ökostation: Wilde Bienen und Freunde
Ein Familiennachmittag für Groß und Klein. Es werden Nisthilfen für Wildbienen gesägt, gebohrt, gewerkelt und gebaut und die Artenvielfalt der blühenden Sommerwiesen im Biogarten entdeckt. Es gibt Infos und Fyer wie man den Lebensraum für Insekten erhalten und schützen kann.
In der Ökostation werden Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.
______________________________________________________________
22.06.2012 von 15:00 bis 17:30 Uhr
Ökostation: Praxis-Workshop Artenvielfalt

Workshop für ehrenamtliche Kindergruppenleiterinnen.
Was krabbelt, brummt und fliegt da auf der Wiese? Wir bauen Nistmöglichkeiten für Wildbienen, entdecken und erforschen deren Lebensräume, geben Tipps zu ihrem Schutz und zeigen Spielaktionen für Kindergruppen rund um das Thema Artenvielfalt und Vielfalt der Lebensräume.
Treffpunkt: Biogarten an der Ökostation
Der Unkostenbeitrag ist für Materialkosten, 5.00 € / Teilnehmer
Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden